Freitag, 19. August 2011

Abschiedsgeschenk und eine kleine Anleitung...

Joel ist seit Juni in einen (ich nenne es immer) "Vor"-Kindergarten gegangen. D.h. er wurde dort Montag und Dienstag 3 Stunden am Vormittag betreut. Mama hat das immer sehr genossen, da dann in Ruhe genäht werden konnte ;o)
Am letzten Dienstag hieß es dann schon Abschied nehmen, da Joel ab kommenden Montag in einen "richtigen" Kindergarten geht.
Als Abschiedsgeschenk für die lieb gewonnene Erzieherin habe ich mich für Tee mit einem passenden Aufbewahrungsglas entschieden :o)

Da ich leider keine Stickmaschine besitze, nähe ich auf alles was beschriftet werden will, Buchstaben aus Filz. Wie ich das mache, zeige ich euch mal:


Ich drucke das Wort und die gewünschte Schriftart in passender Größe spiegelverkehrt aus und pause es auf die nicht beschichtete Seite eines Stücks Applikationsvlies ab.


Dann lege ich das Stück Applikationsfolie auf ein Stück Filz (oder Stoff), evtl. zum Schutz nochmal Butterbrotpapier o.ä. darüber legen...


Buchstaben ausschneiden...



Die ausgeschnittenen Filzbuchstaben auf das gewünschte Stück Stoff legen und vorsichtig bügeln. Hier auf jeden Fall Butterbrotpapier o.ä. zum Schutz darüber legen. Ich bügle es meist nur kurz von der Vorderseite und dann nochmal von der Rückseite.


Damit das alles dann wirklich fest sitzt, nähe ich sie nochmal mit Garn in gleicher Farbe nach. Das erfordert ein wenig Geduld - am besten die Nähgeschwindigkeit auf langsamste Stufe stellen :o)

Und so kann es dann aussehen:


Vielleicht freut sich ja der ein oder andere "Nähanfänger" über diese kleine Anleitung ;o)

Das Geschenk ist übrigens gut angekommen :o)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
glg Tanja

Kommentare:

druetken hat gesagt…

Das ist ein tolles Geschenk...da hätte ich mich auch gefreut :o)!

Lieben gruß,Doris!

druetken hat gesagt…

Ich bin's nochmal ;o)...schau doch mal bei mir rein, ich hab' da was für dich :o)
http://druetken.blogspot.com/2011/08/diesen-award.html

Lieben Gruß,Doris!