Montag, 19. September 2011

Was Frau an einem kindfreien Wochenende so macht...

...nur was ihr gefällt natürlich :o)

Neben
- endlich mal wieder ausschlafen
- viiiel Kaffee trinken
- essen, essen, essen
- faulenzen und
- durch die TV-Welt zappen,

habe ich natürlich auch jede Menge genäht :o)

Da wären ein Rucksäckchen für den Shop....


Eine Auftrags-U-Hefthülle mit Namen


und (um mich auch in die Reihe der fleißigen "Joana-Näherin" einreihen zu können) habe ich mich auch mal mit diesem tollen Schnitt befasst. Das ist dabei rausgekommen:


Die Ärmel habe ich für mich nochmal um einiges verlängert und auch ein ziemlich breites Bündchen drangenäht. Auch in der Länge des Shirts habe ich nochmal einige Zentimeter dazugegeben :o) So ist alles schön warm verpackt ;o)

Die Knopfleiste habe ich mit Perlmuttknöpfen aufgehübscht


Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit meinem allerersten für mich selbst genähten Shirt :o) Das nächste ist schon in Planung...

Achso, und zwischendrin habe ich immer mal wieder einige Seiten vom letzten Teil der Twilight-Saga verschlungen und auch geschafft, das Buch zu Ende zu lesen. Bin jetzt also bestens für den Film gerüstet ;o)


Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart!

Liebe Grüße
Tanja

Kommentare:

LeNa´s Mama hat gesagt…

Oh, das hört sich gut an, deine To-do-Liste für ein kinderfreies Wochenende. Könnte mir auch gefallen.
Das Shirt steht dir total gut. Dein erstes? Kaum zu glauben, so toll sitzt es.
LG LeNa

dickmadamme hat gesagt…

schön ists bei dir :) ich hab dich in der fm-galerie entdeckt und bleibe gleich mal als leserin!
lg angela